Vorstand

Vorsitzender:

Christian Stauch 

geb.: 27. November 1990 

Beruf: Volkswirt

Tätigkeit: Angestellter in der Kreisverwaltung  des Landkreises Oder-Spree

weitere Mitgliedschaften: 

Arbeiterwohlfahrt, Woltersdorfer Verschönerungsverein "Kranichsberg" e.V., Gesellschaft für Nachhaltigkeit, DLRG, Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. 

  

 

stellvertretender Vorsitzender:

Carsten Utke 

geb.: 12. November 1960 

Beruf: Dipl.-Ing. für Wasserwirtschaft 

Tätigkeit: Werkleiter Berliner Wasserbetriebe 

 

"Aktiv gestalten ist besser als zu Hause zu sitzen und auf  "Gott und die Welt" zu schimpfen." 

 

 

Schatzmeisterin

Susanne Teufel 

geb.: 10. September 1944 

Beruf.: math.-technische Assistentin 

Tätigkeit: Rentnerin 

 

"Ich lebe seit zweieinhalb Jahren in Woltersdorf und bin kommunalpolitisch sehr interessiert. Ich sehe meine Ziele im Bund und in der Region durch die SPD am besten vertreten. Für mich zählen vor allen Dingen eine lebendige und streitbare Demokratie und soziale Gerechtigkeit." 

 

Beisitzer

Ulrik Romahn

geb.: 21. Juni 1965 

Beruf/ Tätigkeit: Elektromeister 

Weitere Mitgliedschaften:

Freiwillige Feuerwehr Woltersdorf 

 

"Ich möchte nicht mehr nur Zuschauer sein, sondern den Versuch wagen, mich einzubringen und an der politischen Diskussion aktiv teilzunehmen. Denn meckern und schimpfen ist relativ einfach aber selber machen und entscheiden ist dagegen recht schwer, gerade in der heutigen politischen und wirtschaftlichen Landschaft." 

 

Mit einem Klick

Aktuelle Artikel Woltersdorf

Unser Vertreter im Landtag Brandenburg

Rolf Lindemann - Unser Landrat

news

14.01.2019 18:16 Kinder, Chancen, Bildung – Wir wollen, dass Deutschland das kinderfreundlichste Land in Europa wird!
Starke Kinder – starkes Land Die SPD steht dafür, dass jedes Kind es schaffen kann. Wenn wir für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen wollen, müssen wir bei den Kindern beginnen. Denn Kinder machen unser Land auch in Zukunft stark. Deshalb müssen wir allen Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen, und jedem Kind die Chance geben, seine Potenziale

14.01.2019 17:56 Europa: Beschlusspapier Klausur der SPD-Bundestagsfraktion am 10./11. Januar 2019
Darum geht es uns: Wir wollen, dass diese Europawahl eine Entscheidung für mehr Gerechtigkeit, für mehr Demokratie, letztlich für mehr Europa wird. Wir wollen mehr Investitionen in den Zusammenhalt und die Zukunft Europas. Wir wollen eine verbindliche europäische Sozialagenda und eine gerechte Besteuerung der Internetgiganten. Wir wollen über Bildung, Wissenschaft und Forschung eine gute Zukunft

14.01.2019 16:47 Die Grundsteuer ist zu wichtig für parteipolitischen Streit
Die Grundsteuer muss laut Verfassungsgericht refomiert werden. Über die Art der Reform debattieren SPD- und Unionsfraktion. Achim Post mahnt, im Interesse der Gemeinden schnell zu einer Einigung zu kommen. „Die Vorschläge von Finanzminister Scholz zur Reform der Grundsteuer sind ausgewogen und vernünftig. Sie sind eine gute Basis für die weitere Debatte, die jetzt zügig zu tragfähigen Ergebnissen führen muss.

Ein Service von websozis.info