Datenschutzerklärung

Nachfolgend die für die Webseite geltenden Datenschutzerklärung: https://www.soziserver.de/index.php?mod=ws_datenschutz

Weiterhin gilt:

Mit seinem Urteil vom 12.05.1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass durch das Verwenden von Links der Webmaster für die Inhalte der gelinkten Seiten mit verantwortlich gemacht werden kann. Die Webredaktion kann nicht alle Inhalte der Webseiten prüfen, zu denen Links von den Autorenhomepages unserer Mitglieder führen. Wir können daher keinerlei Verantwortung hinsichtlich der Richtigkeit oder jeglicher sonstiger vorhandener oder fehlender Eigenschaften der enthaltenen Informationen übernehmen. Alle Nutzer erklären ihr Einverständnis, daß die Nutzung der Links auf eigenes Risiko erfolgt. Auch durch die Linkliste der Hauptseite befinden sich auf dieser Homepage Verweise, die zu anderen Webseiten führen. Der Inhalt dieser Seiten wurde von der Webradaktion vor Aufnahme in die Liste nach besten Wissen geprüft und zum Zeitpunkt der Prüfung als unbedenklich eingestuft. Webseiten unterliegen jedoch einem ständigen, teilweise täglichen Wandel. Wir erklären hiermit ausdrücklich, keinerlei Einfluß auf den Inhalt der gelinkten Seiten zu haben, diese Verantwortung liegt ausschließlich beim Verfasser, Autor und Betreiber der jeweiligen Homepage und wir distanzieren uns daher im Sinne des eingangs erwähnten Urteils ausdrücklich von solchen etwaigen Inhalten auf den verlinkten Homepages, die gegen geltendes Recht, sowie Anstand, Sitte und Moral verstoßen. Verweise zu Homepages, deren nichtlegaler Inhalt uns zur Kenntnis gelangt, angezeigt oder gemeldet wird, werden unverzüglich entfernt.


Software und Webhosting

WebsoziCMS - einfach onlinesoziserver.de

Content-Management-System (CMS)

WebsoziCMS 3.8 © 2004-2020 WebsoziCMS-Team

Woltersdorf-Galerie

Strandpromenade

Mit einem Klick

Aktuelle Artikel Woltersdorf

Unser Vertreter im Landtag Brandenburg

Rolf Lindemann - Unser Landrat

news

01.04.2020 19:27 Tracking-Apps müssen Freiwilligkeit, Privatheit und Datenschutz gewährleisten
SPD-Parteivorsitzende Saskia Esken begrüßt das Ergebnis der Arbeit von 130 Wissenschaftlern an einer Handy-App gegen die Ausbreitung von Corona- Infektionen: „Mit Hochdruck arbeiten Wissenschaft und Politik in aller Welt an Lösungen, wie die Ausbreitung der Corona-Infektion gestoppt oder zumindest gebremst werden könnte. Der Einsatz einer Handy-App, die relevante Kontakte mit anderen App-Nutzern registriert und im Fall einer

01.04.2020 10:54 Corona-App kann zur Eindämmung des Virus wichtigen Beitrag leisten
Heute wurde eine App vorgestellt, die zur Eindämmung des Coronavirus beitragen soll. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas und der digitalpolitische Sprecher Jens Zimmermann begrüßen dies.  Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion : „Im Kampf gegen die Corona-Pandemie können Handys helfen, Infektionsketten sichtbar zu machen. Die Inkubationszeit kann bis zu 14 Tage dauern. Umso wichtiger ist es, Kontaktpersonen von Infizierten schnell ausfindig zu

01.04.2020 10:53 20 Jahre Erneuerbare-Energien-Gesetz: Deutschland hat Beispiel gesetzt
Vor 20 Jahren wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz verabschiedet. Was für einen Meilenstein das EEG für Deutschland darstellt und was heute besonders wichtig ist, erklärt SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch. „Das war ein Meilenstein auf dem Weg in das Zeitalter der Erneuerbaren Energien. Deutschland hat mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vor 20 Jahren – auch international – ein Beispiel gesetzt. Das

Ein Service von websozis.info

Besucher:248940
Heute:11
Online:2