Datenschutzerklärung

Nachfolgend die für die Webseite geltenden Datenschutzerklärung: https://www.soziserver.de/index.php?mod=ws_datenschutz

Weiterhin gilt:

Mit seinem Urteil vom 12.05.1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass durch das Verwenden von Links der Webmaster für die Inhalte der gelinkten Seiten mit verantwortlich gemacht werden kann. Die Webredaktion kann nicht alle Inhalte der Webseiten prüfen, zu denen Links von den Autorenhomepages unserer Mitglieder führen. Wir können daher keinerlei Verantwortung hinsichtlich der Richtigkeit oder jeglicher sonstiger vorhandener oder fehlender Eigenschaften der enthaltenen Informationen übernehmen. Alle Nutzer erklären ihr Einverständnis, daß die Nutzung der Links auf eigenes Risiko erfolgt. Auch durch die Linkliste der Hauptseite befinden sich auf dieser Homepage Verweise, die zu anderen Webseiten führen. Der Inhalt dieser Seiten wurde von der Webradaktion vor Aufnahme in die Liste nach besten Wissen geprüft und zum Zeitpunkt der Prüfung als unbedenklich eingestuft. Webseiten unterliegen jedoch einem ständigen, teilweise täglichen Wandel. Wir erklären hiermit ausdrücklich, keinerlei Einfluß auf den Inhalt der gelinkten Seiten zu haben, diese Verantwortung liegt ausschließlich beim Verfasser, Autor und Betreiber der jeweiligen Homepage und wir distanzieren uns daher im Sinne des eingangs erwähnten Urteils ausdrücklich von solchen etwaigen Inhalten auf den verlinkten Homepages, die gegen geltendes Recht, sowie Anstand, Sitte und Moral verstoßen. Verweise zu Homepages, deren nichtlegaler Inhalt uns zur Kenntnis gelangt, angezeigt oder gemeldet wird, werden unverzüglich entfernt.


Software und Webhosting

WebsoziCMS - einfach onlinesoziserver.de

Content-Management-System (CMS)

WebsoziCMS 3.9 © 2004-2021 WebsoziCMS-Team

Impressionen

Woltersdorfer Schleuse Januar 2021

Mit einem Klick

Mathias Papendieck

Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion in Oder-Spree

Rolf Lindemann - Unser Landrat

Unser Vertreter im Landtag Brandenburg

news

17.04.2021 09:17 Sachgrundlose Befristung: Koalitionsvertrag muss jetzt endlich umgesetzt werden
SPD und CDU/CSU haben im Koalitionsvertrag vereinbart, sachgrundlose Befristungen und Kettenbefristungen einzuschränken. Nun hat Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, einen Gesetzentwurf dazu vorgelegt. Besonders in der aktuellen durch die Corona-Pandemie geprägten Situation benötigen Menschen Sicherheit im Beruf. Eine Eindämmung sachgrundloser Befristung ist überfällig. „Die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung ist schon lange eine sozialdemokratische

17.04.2021 09:15 StVO-Novelle: Kompromiss zu Bußgeldern
Nach monatelangem Ringen hat sich die Verkehrsministerkonferenz heute auf einen Kompromiss zu einer Reform des Bußgeldkatalogs geeinigt. Alle bereits im letzten Jahr beschlossenen unstrittigen Bußgelder können rechtssicher umgesetzt werden. Ein Fahrverbot bereits bei niedrigeren Tempoverstößen wird es nicht geben, allerdings werden die Bußgelder bei Geschwindigkeitsverstößen deutlich erhöht. Die StVO-Novelle musste wegen eines Formfehlers neu verhandelt

13.04.2021 16:09 Kabinett billigt Bundes-Notbremse – Gemeinsam die dritte Welle brechen
Das Bundeskabinett hat bundesweit einheitliche Regelungen beschlossen, um die immer stärker werdende dritte Corona-Welle in Deutschland zu brechen. „Das ist das, was jetzt notwendig ist: Regelungen, die im ganzen Bundesgebiet überschaubar, nachvollziehbar für jeden einheitlich gelten“, sagte Vizekanzler Olaf Scholz am Dienstag. In den vergangenen Tagen hatten der Vizekanzler und die Kanzlerin mit vielen Kabinettskolleg*innen,

Ein Service von websozis.info