SPD Woltersdorf

Gemeindevertretung ändert die Hauptsatzung

Veröffentlicht am 16.04.2010 in Kommunalpolitik

Die Gemeindevertretung hat auf ihrer Sitzung am 15.04.2010 die Hauptsatzung geändert. Drei der vier Fraktionen stimmten für den Antrag von CDU/FDP, SPD und WBF, Personalentscheidungen wieder in die Hoheit der Gemeindevertretung zu legen. Da der neue Bürgermeister selbst von wenig Erfahrung in der Kommunalpolitik ausgeht, sah die Mehrheit der Gemeindevertreter die Änderung der Hauptsatzung als notwendig an. Die alleinige Entscheidungshoheit des langjährigen Bürgermeisters Höhne wurde ihm nach 14 Jahren Dienstzeit gewährt.
Wie auch die MOZ berichtet, gilt es, das Vertrauen zu dem neu gewählten Bürgermeister herzustellen. Dazu ist die SPD bereit und wird in naher Zukunft erste Gespräche mit ihm führen.

Frank Müller-Brys
1. Vorsitzender des SPD Ortsvereins
Gemeindevertreter in der SPD Fraktion

 

Schauen Sie auch auf Instagram & Facebook vorbei!

     spdwoltersdorf

     SPD Woltersdorf

Mit einem Klick

Aktuelle Artikel Woltersdorf

 

 

Jetzt Mitglied werden!

 

MITGLIED WERDEN

Mathias Papendieck

Unser Bundestagsabgeordneter

 

<

Rolf Lindemann

Unser Landrat

<

Jörg Vogelsänger

Unser Landtagsabgeordneter

<