Nichts vergessen? Wer reist, braucht schnell Hilfe!

Veröffentlicht am 13.12.2018 in Service

Für viele Europäer sind die Festtage zwischen Weihnachten und Neujahr Reisezeit. Sachen packen, Wohnung abschließen und dann nichts wie ab in den Süden an den Strand auf den Kanaren. Oder auf die Skipiste auf den Alpen.

Doch selten aber doch nicht ungewöhnlich läuft etwas schief. Schnelle Hilfe und guter Rat ist angesagt. Auf der sicheren Seite sind Sie bereits, wenn zum Beispiel eine Reiseversicherung abgeschlossen haben.

Doch es wird schnell komplizierter: Das Europäische Verbraucherzentrum kann ihnen auf Ihrer Reise bei den häufigsten Pannen und Problemen einen für Ihren Fall maßgeschneiderten Musterbrief entwickeln und damit Ihre Rechte geltend machen. Es geht also darum, zu wissen….

Was Ihnen zusteht. - Wie Sie zu Ihrem Recht kommen. - Wovor Sie sich hüten müssen!

Haben Sie Probleme auf Reisen?

Wollen Sie Ihr Recht durchsetzen?

Wie schützen Sie sich vor unseriösen Anbietern?

Falls Sie alleine nicht weiterkommen erklärt die EVZ, wie Sie mit Hilfe von Schlichtungsstellen oder Gerichten Ihre Rechte durchsetzen können. Außerdem erfahren Sie, was unbedingt zu tun ist, um nicht zum Opfer unseriöser oder betrügerischer Unternehmen zu werden.

 
 

Homepage SPD-LOS

Woltersdorf-Galerie

Eichberg

Mit einem Klick

Aktuelle Artikel Woltersdorf

Unser Vertreter im Landtag Brandenburg

Rolf Lindemann - Unser Landrat

news

13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

13.08.2019 08:53 Die Union muss endlich beim Klimaschutzgesetz liefern
Blockieren, verzögern, ablehnen – die Union will beim Klimaschutz nicht wirklich handeln, sondern nur schön reden, kritisiert SPD-Fraktionsvize Miersch. Er fordert von CDU/CSU ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Klimaschutz. „Wir können es uns nicht länger leisten, am Sonntag Klimaschutz zu predigen und in der Woche die konkrete Umsetzung zu blockieren. Bisher verhindert die Union den notwendigen

11.08.2019 09:36 Wollen keine milliardenschweren Steuergeschenke verteilen
SPD-Fraktionsvize Achim Post lobt den Gesetzentwurf des Bundesfinanzministeriums zur Reform des Solidaritätszuschlags. Er stellt klar: Eine vollständige Abschaffung lehnt die SPD-Fraktion ab. „Mit dem Gesetzentwurf zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern. Gerade auch Berufstätige mit niedrigerem oder mittlerem Einkommen profitieren davon. Zusammen mit den weiteren Entlastungen etwa

Ein Service von websozis.info

Besucher:248940
Heute:26
Online:1