Herbstputz der Gemeinde Woltersdorf am 24.10.2020

Veröffentlicht am 25.10.2020 in Ortsverein
Bild (v.l.n.r.): Monika Kilian, Elske Hildebrandt, Jörg Hildebrandt,
Christian Stauch (Hinter der Kamera: Walter Teufel)

 

Die SPD Woltersdorf hat sich auch in diesem Jahr an dem alljährlichen Herbstputz der Gemeinde Woltersdorf beteiligt. Nachdem der Frühjahrsputz in der Gemeinde coronabedingt abgesagt werden musste, haben wir uns wieder das Lerchenfeld sowie weite Teile der Fuchsberge vorgenommen und den Müll in dem ausgedehnten Grünstreifen abgesammelt. Der außergewöhnlichste und zugleich auch unangenehmste Fund war dabei sicher ein Schlüpfer in Erwachsenengröße. Die Geschichte - den "Tathergang" - dieses Überbleibsels haben wir dann aber doch nicht näher ergründen können, wenngleich wir uns kurz Raum für Spekulation einräumten. Insgesamt haben wir einen großen Sack voll Unrat aus Plastik, Gummi, Aluminium, Glas, Zigarettenstummeln und etlichen weiteren Stoffen zusammengetragen.

Wir freuen uns daher, dass der Herbstputz trotz des gegenwärtigen Infektionsgeschehens durchgeführt werden konnte. An dieser Stelle auch vielen Dank an den Woltersdorfer Mittelstandsverein e.V., der den Herbstputz organisiert hat und auch an die weiteren fleißigen Helferinnen und Helfer des Aktionstages, die dazu beigetragen haben, Woltersdorf wieder etwas schöner zu machen.

 

 
 

Impressionen

Strandpromenade

Mit einem Klick

Mathias Papendieck

Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion in Oder-Spree

Rolf Lindemann - Unser Landrat

Unser Vertreter im Landtag Brandenburg

news

14.06.2021 07:49 KEINE RENTE MIT 68!
Die SPD erteilt Gedankenspielen aus dem Bereich des Wirtschaftsministeriums für eine Rente mit 68 eine klare Absage. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sieht darin den Versuch für eine versteckte Rentenkürzung. Und Sozialminister Hubertus Heil hat bereits ein besseres Konzept – ohne ein gedrücktes Rentenniveau und ohne ein höheres Renteneintrittsalter. Ein Beratergremium des Wirtschaftsministeriums hatte am Dienstag die

14.06.2021 07:46 Sabine Dittmar zum Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz
Unsere Gesundheitsreformen: Stabile Finanzen, bessere Leistungen, mehr Qualität Heute verabschiedet der Bundestag mit dem Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz das letzte Gesundheitsgesetz in dieser Wahlperiode. Mit stabilen Beiträgen, besseren Leistungen und mehr Qualität ist es ein Spiegel sozialdemokratischer Gesundheitspolitik. Darum hat die SPD-Fraktion im Bundestag auch lange gerungen. „Wir garantieren auch 2022 – trotz Pandemie –, dass die Sozialversicherungsbeiträge

12.06.2021 07:46 Gabriele Hiller-Ohm zur Aufhebung der Reisewarnung
Perspektive für die Tourismusbranche Das Auswärtige Amt hat heute die generelle Reisewarnung für touristische Reisen aufgehoben. Diese Entscheidung kommt gerade rechtzeitig zu Beginn der Ferien in einigen Bundesländern, sagt die tourismuspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Gabriele Hiller-Ohm. „Das Auswärtige Amt hat heute die generelle Reisewarnung für touristische Reisen aufgehoben. Diese Entscheidung kommt gerade rechtzeitig zu Beginn

Ein Service von websozis.info