Herbstputz der Gemeinde Woltersdorf am 24.10.2020

Veröffentlicht am 25.10.2020 in Ortsverein
Bild (v.l.n.r.): Monika Kilian, Elske Hildebrandt, Jörg Hildebrandt,
Christian Stauch (Hinter der Kamera: Walter Teufel)

 

Die SPD Woltersdorf hat sich auch in diesem Jahr an dem alljährlichen Herbstputz der Gemeinde Woltersdorf beteiligt. Nachdem der Frühjahrsputz in der Gemeinde coronabedingt abgesagt werden musste, haben wir uns wieder das Lerchenfeld sowie weite Teile der Fuchsberge vorgenommen und den Müll in dem ausgedehnten Grünstreifen abgesammelt. Der außergewöhnlichste und zugleich auch unangenehmste Fund war dabei sicher ein Schlüpfer in Erwachsenengröße. Die Geschichte - den "Tathergang" - dieses Überbleibsels haben wir dann aber doch nicht näher ergründen können, wenngleich wir uns kurz Raum für Spekulation einräumten. Insgesamt haben wir einen großen Sack voll Unrat aus Plastik, Gummi, Aluminium, Glas, Zigarettenstummeln und etlichen weiteren Stoffen zusammengetragen.

Wir freuen uns daher, dass der Herbstputz trotz des gegenwärtigen Infektionsgeschehens durchgeführt werden konnte. An dieser Stelle auch vielen Dank an den Woltersdorfer Mittelstandsverein e.V., der den Herbstputz organisiert hat und auch an die weiteren fleißigen Helferinnen und Helfer des Aktionstages, die dazu beigetragen haben, Woltersdorf wieder etwas schöner zu machen.

 

 
 

Mit einem Klick

Aktuelle Artikel Woltersdorf

Mathias Papendieck

Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion in Oder-Spree

Rolf Lindemann - Unser Landrat

Unser Vertreter im Landtag Brandenburg

news

22.01.2021 09:49 Heil nimmt Arbeitgeber in die Pflicht
Mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden. weiterlesen auf

22.01.2021 09:05 Achim Post zu Grenzschließungen
Jetzt braucht es europäisches Teamplay Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben. „Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben.

20.01.2021 18:57 SPD fordert Freispruch für Gönül Örs
Beim morgigen Prozess in der Türkei wird erneut über den Fall der Kölnerin Gönül Örs verhandelt. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert die Freilassung der politischen Gefangenen. „Die Kölnerin Gönül Örs muss morgen freigesprochen werden. Fast zwei Jahre steckt sie nun in der Türkei fest. Sie wurde im Mai 2019 festgenommen, als sie ihrer inhaftierten Mutter Hozan Canê

Ein Service von websozis.info