Unsere Gemeindevertreter

Christian Stauch

Geboren am: 27. November 1990

Beruf: Volkswirt

Tätigkeit: Angestellter in der Kreisverwaltung des Landkreises Oder-Spree

Institutionen: Mitglied des Woltersdorfer Verschönerungsvereins "Kranichsberg" e.V., Mitglied der Arbeiterwohlfahrt (AWO), Mitglied der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), Kreisgeschäftsführer des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Oder-Spree, Mitglied der Gesellschaft für Nachhaltigkeit (GfN)

Funktionen in der SPD: Vorsitzender der SPD Woltersdorf, Stellv. Vorsitzender der SPD Oder-Spree

 


Elske Hildebrandt

Geboren am: 13. Februar 1974

Beruf/ Tätigkeit: Archäologin, Sprachberaterin, Kita-Beraterin

Institutionen: Mitglied der SPD Woltersdorf, Lokales Bündnis für Familie (Erkner), Unterstützerkreis für Geflüchtete (Erkner)

Lieblingsort in Woltersdorf: Bank unter dem Lindenbaum vor der "Spielerei"

 

 

 

 

 


Monika Kilian

Geboren am: 12. September 1945

Beruf: Sozialmanagerin

Institutionen: Mitglied der SPD Woltersdorf, Mitglied der Arbeiterwohlfahrt (AWO), SV 1919 Woltersdorf e.V., Woltersdorfer Verschönerungsverein "Kranichsberg" e.V.

 

 

 

Mit einem Klick

Aktuelle Artikel Woltersdorf

Mathias Papendieck

Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion in Oder-Spree

Rolf Lindemann - Unser Landrat

Unser Vertreter im Landtag Brandenburg

news

22.01.2021 09:49 Heil nimmt Arbeitgeber in die Pflicht
Mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden. weiterlesen auf

22.01.2021 09:05 Achim Post zu Grenzschließungen
Jetzt braucht es europäisches Teamplay Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben. „Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben.

20.01.2021 18:57 SPD fordert Freispruch für Gönül Örs
Beim morgigen Prozess in der Türkei wird erneut über den Fall der Kölnerin Gönül Örs verhandelt. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert die Freilassung der politischen Gefangenen. „Die Kölnerin Gönül Örs muss morgen freigesprochen werden. Fast zwei Jahre steckt sie nun in der Türkei fest. Sie wurde im Mai 2019 festgenommen, als sie ihrer inhaftierten Mutter Hozan Canê

Ein Service von websozis.info